Nikolaus beim Nikolaus-Vierer der MRG
Grafik: 30 Jahre Nikolaus-Vierer der Mainzer RG
Teilnehmer am Nikolaus-Vierer 2016 der MRG
Fehler: Die YouTube-URL ist ungültig.

Wir feiern Jubiläum: Am 2. Dezember rudern wir zum 30. Mal unseren Nikolaus-Vierer aus. Neben den schnellsten Zeiten wird traditionell das am schönsten dekorierte Boot mit einem Sonderpreis ausgezeichnet. Start ist auf Höhe der Kraftwerke Mainz, das Ziel am MRG-Bootshaus.

Um eine zügige Startfolge zu ermöglichen, bitten wir, bei Abgabe der Meldung auf einem Extrablatt die jeweilige Renn-Nummer und die Namen der Mannschaft anzugeben,

  • wenn dasselbe Boot mehrfach genutzt wird, bzw.
  • wenn einzelne Ruderer oder ganze Mannschaften mehrfach starten, wobei die Anzahl von Starts pro Ruderin/-er auf maximal zwei beschränkt ist.

Hierdurch wird der Rennverlauf kürzer, und damit kann auch die Siegerehrung früher stattfinden.

Für eventuelle Rückfragen am Veranstaltungstag ist auf der Meldung ein/e Obfrau/-mann inkl. Handynummer anzugeben. Bitte nutzt zum Melden das Meldeformular, das Ihr als Download rechts von diesem Text findet.

Schickt uns die Meldung per E-Mail als Dateianlage an , da unser Fax-Anschluss nicht immer reibungslos funktioniert. Eine Online-Meldung über das DRV-Portal ist beim Nikolaus-Vierer leider nicht möglich. Meldeschluss ist in diesem Jahr der 22. November 2017, 18 Uhr.

Es dürfen maximal 80 Boote an den Start gehen! Deshalb bitten wir um frühzeitige Meldung, da verspätet eingehende Meldungen und Nachmeldungen sonst nicht mehr berücksichtigt werden können.